Home

Wohnen – Unterwegssein

 

7. / 8. 10. 2017 an der Gakushuin University, Tokyo

Das Kolloquium soll das Spannungsfeld von Wohnen und Unterwegssein aus inter- und transkulturellen Perspektiven in den Fokus rücken. Dem Wohnen wird oft eine privilegierte Stellung in Hinsicht auf die menschliche Existenz überhaupt zugesprochen, was vielleicht eine kulturspezifische Sichtweise ist. Neu-Gestaltungen des Verständnisses von Wohnen aus kulturdifferenter Sicht könnten die Opposition von Wohnen und Unterwegssein vermindern und die Sicht auf Zwischenformen von Wohnen und Unterwegssein eröffnen. Literatur, Kunst, Theater, Medien, Architektur etc. sollen nicht nur daraufhin befragt werden, inwieweit sie an solchen sozialen und politischen Neuentwicklungen teilnehmen, sondern auch, inwieweit sie Imaginations- und Vorstellungsbereiche für neue Wohn- und Unterwegsseinsformen antizipieren und performieren könnnen.

 

Advertisements